Winterlaufserien Duisburg und Köln-Porz / Kalkutta-Marathon (5. KW)

Winterlaufserie Duisburg

Am Samstag, 03.02.2018, ging Marcel Henning im Rahmen der „großen“ AOK-Winterlaufserie des ASV Duisburg beim ersten Lauf der Serie über die 10 km-Distanz an den Start. „Eigentlich sollte schon eine 41 oder 42 vorn stehen, aber so früh im Jahr war noch nicht mehr drin.“, so Marcel, der sich trotzdem zufrieden mit seiner Zeit von 43:23 Min zeigte.

Weiter geht es für ihn am 03.03. mit dem 15 km-Lauf, abgeschlossen wird die Serie dann am 24.03. mit dem Halbmarathon.

Internet: https://www.winterlauf-halbmarathon-frauenlauf.de/cms/NS_Teilnahmebedingungen-Informationen-2018.html


Winterlaufserie Köln

Am drauffolgenden Sonntag, 04.02.2018, startete Patrick Jeschak bei der Winterlaufserie in Köln-Porz sowohl über die 10- als auch die 15-km-Distanz. Beim 10er ließ er es auf der rutschigen Strecke noch geruhsam angehen, der 15er war dann jedoch, wie er selbst sagte, „…für die Galerie.“ Seine Ergebnisse im Einzelnen:

10 km – 41:23 Min – Platz 31
15 km – 1:14:45 Min – Platz 123

Interessant am Rande: Der Organisator der Serie, Helmut Urbach, war der erste Mann, der die 100 km jemals unter 7 Stunden lief (6:57.55 Std., Unna, 1971).

Internet: www.helmuturbach.de


Kalkutta Marathon

Weiter ging es, ebenfalls am Sonntag, mit Diana und Markus Flick. Im indischen Kalkutta gingen die beiden im Rahmen des IDIB-Kolkata-Marathons an den Start. Hauptproblem hierbei waren nicht die trocken-warmen Temperaturen von nahezu 30 Grad, sondern, trotz der ungewöhnlichen Startzeit von 5 Uhr früh, Autoabgase sowie der auf der Stadt lastende Smog. „Es war, als hätte man eine Hand an der Kehle, die ständig leicht zudrückte. Zwischendrin fiel das Schlucken schon ziemlich schwer.“ Diana belegte im Halbmarathon mit ihrer Zeit von 2:57.29 Std Platz 534 im Gesamtklassement sowie Platz 7 in der Altersklasse F 45, Markus wurde im Marathon mit 4:18.44 Std 24ster gesamt sowie 6ter in der Alterklasse M 45.

Interessant auch die indische Altersklassenwertung: Statt wie bei uns ab M30 in 5-Jahresschritten aufsteigend unterscheidet man in Indien scheinbar nur nach ‚unter/über 45 Jahren.

Internet: www.kolkatafullmarathon.com


Bilder

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.