12-Stundenlauf Deventer, Trail des Gueules Noires, 3-Türme (51. KW)

Diana Flick Gesamtdritte beim 12-Stundenlauf

Am Freitag Abend, 22.12.2017, 23:00 Uhr, starteten Diana Flick und Andreas Petruck beim 12-Stundenlauf des AV Daventria im niederländischen Deventer. Andreas hatte sich vorgenommen, 50 Kilometer zu laufen, um so zumindest seine Vorgabe von ‚einem Ultra pro Jahr‘ zu halten – mehr war für ihn in 2017 leider verletzungsbedingt nicht drin. Mit 60,873 km  hatte Andy sein vorgegebenes Ziel somit bestens erfüllt – und belegte den achten Rang bei den Männern. Für Diana bedeuteten ihre 71,233 km den Sprung aufs Treppchen: Bronze im Gesamtklassement der Damen. Glückwunsch von hier.

Näheres: http://www.avdaventria.nl/daventria2017/agenda/agenda/62-24-uur-van-deventer


Trail des Gueules Noires

Ehemann Markus nahm, gemeinsam mit seinem ‚Laufzwilling‘ Jens Werbonat (Dinslaken), am Samstag, 23.12., am Traillauf Trail des Gueules Noires in den belgischen Ardennen teil. Hier erreichten die beiden gemeinsam nach 53 km und z.T. vollkommen verschlammten mehr als zweitausend Höhenmetern gemeinsam nach 7:46.21 Stunden (Rang 99 gesamt) das Ziel.

Internet: https://www.trail-gueulesnoires-blegny.be


3-Türme-Weg Lauf

Heiligabend stand dann dann unser gemeinsamer Jahresabschluss an. ‚Alle Jahre wieder‘ ging es den 3-Türme-Weg entlang. Mit dabei waren Klaus, Uwe, Pekka, Josephine, Peter, Markus, Bianca, Thorsten, Johanna, Patrick und Frank. Vielen Dank an Bianca für die Organisation, und dafür, dass wir ihr im Anschluss – eben alle Jahre wieder – dann auch noch die Wohnung verwüsten durften.


Bilder

Die Bilder sind dieses Mal ausnahmsweise über diesen Link abrufbar!

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.