Sportfreunde auf Bahn, Straße und im Gelände unterwegs (17. KW)

Firmenlauf Hagen, Gevelsberger Stadionlauf, Ickern-HM, Hermannslauf

Teamgeist – dieser stand beim AOK-Firmenlauf Hagen/Herdecke im Vordergrund.

Etliche unserer Sportfreunde stellten daher am Hengstey-See ihre läuferischen Qualitäten in die Dienste ihrer jeweiligen Brötchengeber und erzielten dabei zum Teil hervorragenden Ergebnisse.

Allen voran Sascha König und Bettina Dresel. Sascha gewann in 26,37min die AK M40 und Bettina in 32:11min die AK W35. Auf das Treppchen durfte auch Markus Flick steigen – seine Zeit von 28:45min bedeutete den 3.Platz in der AK M50.

Die weiteren Ergebnisse der Ennepetaler Sportfreunde im Überblick:

26.04.2018
Firmenlauf Hagen, Hengsteysee
Distanz     Zeit gesamt AK Platz AK
7,1 km Koenig Sascha 00:26.37 4 M40 1
7,1 m Flick Markus 00:28.45 12 M50 3
7,1 km Zirinidis Stilianos 00:29.37 17 M 50 4
7,1 m Dresel Bettina 00:32.11 4 W35 1
7,1 km Pflüger Frank 00:32.44 70 M50 11
7,1 m Dresel Marc 00:38.49 247 M35 52
7,1 km Wieke Kathrin 00:41.11 88 W40 8
28.04.2018
Gevelsberg, Stadionlauf / keine AK-Wertung

Anm.: 3.000 m wurden auf der Bahn gelaufen

3.000 m Ryschka Tobias 00:10.42 2
3.000 m Flick Markus 00:11.33 3
3.000 m Marquardt Stefan 00:12.42 8
3.000 m Rommel Kai 00:13.13 13
10 km Ryschka Tobias 00:38.20 1
10km Henning Marcel 00:42.09 7
10 km Beckmann Peter 01:02.50 61
7,5 km Walk Völkl Rüdiger 00:52.19 1
7,5 km Walk Daus Annette 00:56.07 4
29.04.2018
44. Ickerner Volkslauf
HM / 21,1 km Homberg Dirk 01:35.30 9 M35 2

Tolle Ergebnisse erzielten unsere Sportfreunde auch beim 3. Gevelsberger Stadionlauf.

2 Siege und mehrere Podiumsplätze konnten unsere Läufer und Walker vermelden.

Vorneweg ist Tobias Ryschka zu nennen. Landete er in einer Zeit von 10,42min beim 3000m-Bahnlauf noch auf dem 2. Platz, so dominierte er über die 10km – die die Läufer  auch über Haßlinghauser Stadtgebiet führte – das gesamte Feld und gewann souverän das Rennen in einer Zeit von 38,20min. Und das obwohl er sich bei der Rückkehr ins Stefansbach-Stadion noch verlief und damit nicht nur für Irritationen sorgte, sondern auch 200m mehr absolvierte.

Auch Markus Flick war wieder der Gang auf das Podium vergönnt. In 11:33min belegte er den 3.Platz in der Herren-Wertung und nahm den Treppchen-Platz neben Tobias ein.

Ebenfalls über einen Sieg durfte sich Rüdiger Völkl in der Walking-Konkurrenz über die 7,5km-Distanz freuen. Gemeinsam mit Torsten Metz aus Ennepetal überquerte er die Ziellinie nach 52,19min.


Hermannslauf

Wie jedes Jahr reisten wieder Vertreter der Sportfreunde wieder in den Teuteburger Wald um dort bei einer der größten Laufveranstaltungen in NRW teilzunehmen.

Gemeinsam mit 7000 Läuferinnen und Läufern starteten sie zu Füßen des großen Hermann-Denkmals nahe Detmold um die 31,1km auf und ab durch die teutonischen Wälder zurück nach Bielefeld zur Sparrenburg zu laufen.

Als schnellster Sportfreund absolvierte Markus Feist die Strecke in 02:31,32h, dicht gefolgt von Uwe Kiehn in 02:34,19h. Aber auch Sportfreunde Senior Klaus Szeibert hat es sich nicht nehmen lassen zum wiederholten Male den „Teutonen“ in 03:30,23h zu bezwingen.


 

Dirk Homberg zog es in das Ruhrgebiet nach Castrop-Rauxel. Er vertrat beim 44. Ickerner Volkslauf die Farben der Sportfreunde auf der Halbmarathon-Distanz. In seiner Zeit von 01:35,30h überquerte er als 9. Läufer die Ziellinie und belegte den 2. Platz in der AK M35. Eine Wiederholung seines Erfolges wird in Castrop leider nicht möglich sein, denn der 44. Lauf war laut der Veranstalter gleichzeitig der letzte, da der Verein die Organisation aus Mangel an Ehrenamtlichen nicht mehr stemmen kann.

 

29.04.2018
Hermannslauf (Detmold-Bielefeld)
31,1 km Krahl Janina 02:59.46 182 WHK 46
31,1 km Boettcher Cornelia 03:37.07 737 W50 85
31,1 km Luchtenberg-Pacyna Petra 03:49.12 916 W60 21
31,1 km Kruzycki Isa 03:51.21 940 W30 136
31,1 km Knappe Maren 03:53.30 963 W40 140
31,1 km Feist Markus 02:31.32 385 M40 55
31,1 km Kiehn Uwe 02:34.19 469 M50 73
31,1 km Helfenbein Andreas 02:42.11 731 M55 47
31,1 km Abel Klaus 02:48.00 1005 M60 17
31,1 km Marquardt Stefan 02:58.01 1577 M50 239
31,1 km Rommel Kai 02:59.34 1657 M50 253
31,1 km Szeibert Klaus 03:30.23 3140 M70 8

Bilder

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.